Kontakt | Glossar | Impressum | Sitemap
THW-Thema
 

Willkommen beim THW Ortsverband Köln-Ost



Seit seiner Gründung im Jahr 1950 ist das THW eine unverzichtbare Säule der Gefahrenabwehr in Deutschland.

Der THW Ortsverband Köln-Ost ist im Stadtgebiet und in der Region seit jeher mit seinen beiden technischen Zügen mit den Fachgruppen Wassergefahren und Räumen bei allen größeren Unglücksfällen zur Stelle, z.B. bei Hochwasser, Unwetterereignissen und Großbränden. Der Ortsverband Köln-Ost hat derzeit ca. 150 Helferinnen und Helfer. Weiterhin existiert eine Jugendgruppe mit derzeit über 20 Jugendlichen. Lassen Sie sich anstecken von der "Faszination Helfen".

Dabeisein und Mitmachen ist im THW keine Frage des Alters. Gebraucht werden die handwerklichen Spezialisten aber auch Menschen, die bereit sind, sich mit ihren Fähigkeiten in die Aufgaben des THW einzubringen ebenso wie neugierige und motivierte Mädchen und Jungen ab zehn Jahren.

 

Aktuelles



<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Letzte >>

70 Jahre NRW – Der Baukasten THW auf der Blaulichtmeile in Düsseldorf

Vom 26. bis 28. August fand der NRW-Tag in diesem Jahr in Düsseldorf statt. Das THW aus Nordrhein-Westfalen präsentierte auf einer rund 5.000 qm großen Ausstellungsfläche innerhalb der sogenannten „Blaulichtmeile“ den Technikbaukasten THW. Das gute Wetter sorgte für viele Besucher auf der THW-Fläche. Mit dabei auch die Landtagspräsidentin Carina Gödecke, die mit einer Arbeitsplattform anreiste.

[mehr]

(28.08.2016)

THW nimmt am KölnTurm-Treppenlauf teil

Am Sonntag den 31.07.2016 fand der 4. KölnTurm-Treppenlauf im Mediapark statt. Neben dem beiden Teams des THW-Ortsverbands Köln-Ost waren auch Kameradinnen und Kameraden der Ortsverbände Köln-Nord/West und Bergisch Gladbach vertreten.

[mehr]

(31.07.2016)

Gratulation zur bestandenen Grundausbildungsprüfung

Am 16.01.2016 starteten die THW-Ortsverbände Köln-Nord/West, Köln-Ost, Köln-Porz und Siegburg mit ihrer gemeinsamen Grundausbildung. Diese wurde am 30.07.2016 mit der theoretischen und praktischen Grundausbildungsprüfung abgeschlossen.

[mehr]

(30.07.2016)

17. Kölner Ehrenamtstag

Oberbürgermeisterin Henriette Reker lädt am Sonntag, 04. September 2016, von 13 bis 17 Uhr auf dem Heu- und Alter Markt zum 17. Kölner Ehrenamtstag ein. Mit der Ausrichtung dankt sie allen 200.000 ehrenamtlich tätigen Kölnerinnen und Kölnern für ihr Engagement. An diesem Tag wird auch der Kölner Ehrenamtspreis „KölnEngagiert 2016“ verliehen.

[mehr]

(30.07.2016)

16. Kölner Lichter

Am 16.07.2016 ging das größte musiksynchrone Höhenfeuerwerk Deutschlands in die 16. Runde. Wie auch in den vergangenen Jahren unterstütze das Technische Hilfswerk die Veranstaltung gleich mit mehreren Fachgruppen.

[mehr]

(16.07.2016)

Großbrand in Recycling-Anlage in Köln-Deutz

Am 13.07.2016 wurde die Fachgruppe Räumen des THW-Ortsverbands Köln-Ost von der Leitstelle der Kölner Feuerwehr zur Unterstützung beim Brand eines Recyclingbetriebes in Köln-Deutz angefordert.

[mehr]

(13.07.2016)

Gäste im Ortsverband Köln-Ost

Am 01.07.2016 stattete der Verein für Natur- und Heimatkunde Köln (VfNHK) dem THW-Ortsverband Köln-Ost einen Besuch ab.

[mehr]

(01.07.2016)

Warum hat Otto Lummitzsch das THW gegründet? MdB Helmut Nowak im THW Köln-Ost

Am Freitag, den 17. Juni 2016, besuchte MdB Helmut Nowak mit seiner Mitarbeiterin Dr. Michaela Ast den THW Ortsverband Köln-Ost, um sich über die Arbeit des Technischen Hilfswerkes zu informieren. Neben der Arbeit des THW, die Koordination bei Einsätzen, interessierte ihn u.a., „warum hat Otto Lummitzsch das THW gegründet“.

[mehr]

(18.06.2016)

THW baut fünf Behelfsbrücken in fünf Tagen

Zwischen dem 08. und 12. Juni 2016 errichteten über 100 THW-Einsatzkräfte zwei Brücken in Wachtberg und eine bei Arzdorf sowie zwei Fußgängerstege. Nach den starken Regenfällen ersetzen diese Behelfsbrücken die zerstörte Verkehrsinfrastruktur. Der THW-Ortsverband Köln-Ost war mit dabei.

[mehr]

(12.06.2016)

Realitätsnahe Bedingungen bei Hochwasserschutzübung in Köln

Die braunen Fluten des Rheins schwappten am ersten Juni-Wochenende in Köln deutlich höher als normal. Obwohl keine Gefahr für größere Überflutungen bestand, wurde trotzdem an verschiedenen Stellen entlang des Rheins die mobile Hochwasserschutzwand aufgebaut. Auch 50 ehrenamtliche Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks (THW) nahmen an dieser Übung der Stadtentwässerungsbetriebe Köln teil.

[mehr]

(04.06.2016)
<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Letzte >>
  • Druck
  •  
  •  
  •  
  • Oben