Wahner Heide, 14.10.2021, von A. Poloczek

21 Kilometer durch die Wahner Heide

Als Alternative zum ausgefallenen Köln-Marathon bahnten sich 28 Helferinnen und Helfer den Weg durch die Wahner Heide.

Laufstrecke durch die Wahner Heide

Zwei Jahre ist es her, dass der letzte Köln-Marathon stattgefunden hat. Damals machten sich insgesamt 12 Helferinnen und Helfer aus dem Regionalbereich Köln auf den 42,195 km langen Weg durch die Domstadt. Nachdem sich viele THW-Kräfte bereits auf den diesjährigen Marathon gefreut hatten, war nach dessen Absage schnell klar, dass sich eine Alternative überlegt wird.

Aus diesem Grund machten sich am ersten Oktobersonntag 28 Läuferinnen und Läufer aus den Ortsverbänden Köln-Porz, Köln Nord-West, Köln-Ost und Bergisch Gladbach auf den Weg. Gestartet wurde am Parkplatz des Gut Leidenhausen. Von dort ging es durch die Wahner Heide nach Altenrath. Während der 21 Kilometer langen Strecke konnte nicht nur die wunderschöne Kulisse der Wahner Heide genossen werden. Zwischendurch waren auch Wechsel- und Verpflegungspunkte eingerichtet, sodass neben Einzelläufen auch Staffelläufe möglich waren, um die Halbmarathondistanz zu bewältigen.

Ein großer Dank gilt dem Ortsverband Köln-Porz für die hervorragende Planung, Organisation und Verpflegung, sowohl auf der Strecke als auch im Ziel.


  • Laufstrecke durch die Wahner Heide

  • Glücklich im Ziel

  • 21 km bis ins Ziel

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.