Kontakt | Glossar | Impressum | Sitemap
THW-Thema
Turm aus EinsatzGerüstSystem

Was tun wir?

Wir unterstützen seit 1981 die Aufgaben des Technischen Hilfswerkes (THW) im Ortsverband Köln-Ost,  die der Rettung aus Lebensgefahr dienen, aber auch die Jugendpflege und Jugendarbeit innerhalb des THW’s.

 

Das THW in Köln macht eine gute Arbeit. Doch ohne die Helfervereinigung gäbe es viele Hilfsmittel und Gerätschaften nicht und die ehrenamtliche Arbeit ginge nicht so gut von der Hand. So zählen zusätzliche Funkgeräte, ein Gabelstapler, mehrere Hochleistungspumpen, eine mobile Tankanlage und eine Netzersatzanlage mit 175 KVA sowie spezielle Werkzeuge zu den Errungenschaften. 2010/2011 konnte zudem ein nagelneues Einsatzgerüstsystem (EGS) beschafft werden. Diese Geräte erleichtern die Arbeit der THW-Helfer bei Einsätzen.

Die THW-Jugend im THW-Ortsverband Köln-Ost wird von uns ebenfalls unterstützt. Ein richtiges Highlight war der Landesjugendwettkampf zu Pfingsten 2001 auf der Domplatte und einem einwöchigen Zeltlager im Jugendpark in Köln, zu dem erstmals über 450 Jugendliche in NRW teilnahmen.

 

Wie können Sie den Helfern helfen?

Ohne Sponsoren kann die Helfervereinigung nicht helfen. Förderer können bei uns mit jeder beliebigen Summe einmalig oder dauerhaft einsteigen.

Für eine dauerhafte Fördermitgliedschaft brauchen Sie nur den Aufnahmeantrag ausgefüllt und unterschrieben an die unten genannte Anschrift senden und Ihre Spende überweisen. Wünschen Sie keine offizielle Mitgliedschaft, überweisen Sie einfach ihren (oder unseren) Wunschbetrag auf unser Konto. Gerne stellen wir eine entsprechende Spendenbescheinigung aus. Beiträge und Spenden sind steuerabzugsfähig, da wir gemeinnützig sind.

 

Was haben die THW-Helfer von der THW-Helfervereinigung Köln-Ost e.V.?

Für unsere Vereinsmitglieder besteht ein zusätzlicher Versicherungsschutz bei Unfällen während des Dienstes. Dies gilt auch für die angemeldeten Mitglieder der Jugendgruppen. Im Vereinsbeitrag ist neben einem Krankenhaustagegeld auch eine Absicherung für den Invaliditäts- sowie den Todesfall enthalten. Durch unsere Mitgliedschaft in der „THW-Landesvereinigung NRW“ wirken wir auch an den überregionalen Themen mit. Die Landesvereine wiederum sind der „Bundesvereinigung der Helfer und Förderer des Technischen Hilfswerkes“ angeschlossen.

 

Haben Sie weitere Fragen, sprechen Sie gerne den Vereinsvorsitzenden Peter Oswald oder seinen Stellvertreter Martin Zeidler, Telefon 0221 / 896079 (Erreichbarkeit siehe "Dienstzeiten und Termine") an oder senden Sie eine E-Mail an peter.oswald@thw-koeln-ost.de oder Martin.zeidler@thw-koeln-ost.de.

 

Daten und Fakten:

Mitglieder: zur Zeit etwa 44 (davon 8 Ehrenmitglieder)

Mitgliedsbeitrag für Helfer ab 01.01.2016: 24,00 €/Jahr; bis 18 Jahre 7,00 €/Jahr

Gründung: Am 22.09.1981. Am 30.04.1986 erhielt der Verein den heutigen Namen.

Anschrift:

THW-Helfervereinigung Köln-Ost e.V., Ostmerheimer Straße 202, 51109 Köln

Bankverbindung:

Kölner Bank e.G, Zweigniederlassung Dellbrücker Volksbank e.G.

Konto-Nr. 710 311 5013, BLZ 371 600 87 oder IBAN DE89371600877103115013, BIC GENODEDICGN

Der Vorstand:

Vorsitzender Peter Oswald, stellvertretender Vorsitzender Martin Zeidler, Schatzmeisterin Martina Floß, Schriftführer Tobias Gies. 

Eingetragen ist der Verein in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Köln 43 VR 9588.

 

Weitere Infos gibt's hier:

www.helferverein-thw.de

www.thw-bv.de

www.thw.mitgliedervorteile.com

  • Druck
  •  
  •  
  •  
  • Oben