Kontakt | Glossar | Impressum | Sitemap
THW-Thema

Erster Einsatz für den neuen Radlader

Köln. In der Nacht des 01. Mai 2018, gegen 01.30 Uhr, erfolgte die Alarmierung durch die Berufsfeuerwehr Köln für die Fachgruppe Räumen des THW-Ortsverbands Köln-Ost.

In der Halle eines Entsorgungsbetriebs in Köln-Gremberghoven hatten sich 800 m³ Müll entzündet, die von der Feuerwehr Köln gelöscht wurden. Auftrag des THW war, das abgelöschte Brandgut aus der Lagerhalle auf einen Umschlagplatz zu bringen, auf dem die Feuerwehr das Nachlöschen eventueller Brandnester durchführte.
Da sich aktuell im Ortsverband neben dem neuen Radlader der Marke Caterpillar auch noch der alte Radlader (Zettelmeyer) in einsatzbereitem Zustand befindet, begaben sich die Helfer mit beiden Geräten direkt zum Einsatzort in Köln-Gremberghoven. So konnten mit dem zweiten Radlader gleichzeitig die kalten Müllberge wieder zusammengeschoben werden. Neben dem Transport spezieller Materialen sind besonders die Umschlagarbeiten ein großer und wichtiger Teil dieser Fachgruppe.
Die Arbeiten wurden teilweise unter schwerem Atemschutz durchgeführt. Dabei wurden die Helfer der Fachgruppe durch einen AGT-Sicherungstrupp der Bergungsgruppe unterstützt. In den frühen Morgenstunden unterstützten noch zwei Radladerfahrer aus dem Ortsverband Bergisch Gladbach die Arbeiten bis der Einsatz gegen 09.00 Uhr morgens erfolgreich beendet und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden konnten.
Philipp Berkenhoff, OV Köln-Ost

06.05.2018
Von: Philipp Berkenhoff
  • Oben

Fotos

  • Druck
  •  
  •  
  •  
  • Oben