Kontakt | Glossar | Impressum | Sitemap
THW-Thema

Radladertausch: Zettelmeyer gegen Caterpillar

Bereits am 22. Dezember 2017 war für die Helfer im Ortsverband Köln-Ost schon Weihnachten. Stand doch das größte Präsent auf dem Hof, bzw. wurde von den Helfern bei der Firma Zeppelin selbst abgeholt.

Die Übergabe des neuen Radladers wurde begleitet von THW-Vizepräsident Gerd Friedsam. Frau Dagmar Klus aus der THW-Leitung übernahm gemeinsam mit Caterpillar-Gebietsverkaufsleiter Dietmar Steiger die Durchführung. An diesem Tag wurden die ersten drei Radlader dieses Typs nach Erprobung durch die THW-Bundesschule an die Ortsverbände übergeben. Neben der Fachgruppe Räumen aus dem Ortsverband Köln-Ost erhielten an diesem Tag die Ortsverbände  Hückelhoven (GFB Mönchengladbach) und Schwelm (GFB Bochum) „ihre“ Fahrzeuge.


Die detaillierte Einweisung durch das Werkstatteam um Jan Fuchs erstreckte sich über den ganzen Vormittag. Im Anschluss konnten die Einheiten mit dem Zubehörmaterial (4 in 1-Schaufel und Palettengabel) die Heimreise antreten. Der Kölner Radlader fuhr per Achse nach „Hause“, während die anderen beiden Ortsverbände ihre Radlader per Spedition angeliefert bekamen. An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank aus Köln-Ost an die Mitarbeiter von Caterpillar für die Geduld und Beantwortung der vielen Fragen.


Im Ortsverband sprach sich die Ankunft des neuen Gerätes schnell herum, so dass  Helfer des Ortsverbandes sowie Mitarbeiter der Geschäftsstelle Köln mal eben interessiert vorbeischauten. Natürlich wurden auch zahlreiche Fotos gemacht und selbstverständlich wollte jeder mal eine kleine Probefahrt drehen. So auch der Geschäftsführer Marc Bujack. Aber so leicht ist das nicht. Nur wer den passenden Führerschein, die Fahrgenehmigung THW und eine Einweisung auf das Fahrzeug erhalten hat, darf mit diesem hochtechnischen Gerät auch fahren. So blieb einigen nur das Probesitzen und Fotografieren.


Wenn auch zukünftig auf die Anbaugeräte des Zettelmeyer verzichtet werden muss, ist das neue Arbeitsgerät ein erheblicher Fortschritt. Nicht nur der bessere Fahrt- und Arbeitskomfort wurde sofort festgestellt. Er lässt sich leichter Steuern und hat die größere Mehrzweckschaufel. Und der Transport auf dem Tieflader wird sicher auch bald möglich sein. Auf jeden Fall freuen sich die Helfer schon auf den ersten Einsatz mit dem Neuen.

Hier noch die Vergleichsdaten:

  • Zettelmeyer ZL 1801
    Einsatzgewicht 13,00 t, 100 KW/136 PS bei 6068 ccm
  • Caterpillar 926M
    Einsatzgewicht 13,05 t, 114 KW/155 PS bei 7010 ccm
22.12.2017
Von: Peter Oswald
  • Oben

Fotos

  • Druck
  •  
  •  
  •  
  • Oben