Kontakt | Glossar | Impressum | Sitemap
THW-Thema
Aktionen

Ausgezeichnet: THW dankt ehrenamtsfreundlichen Arbeitgebern!

Vom kleinen Unternehmen über die Behörde bis hin zur weltweit aktiven Aktiengesellschaft - Sie eint eines: Sie unterstützen die Arbeit des Technischen Hilfswerks! Für dieses Engagement zeichnete der THW-Landesverband Nordrhein-Westfalen am 25.Oktober zwölf Arbeitgeber im Rahmen eines Festakts an der Akademie Mont-Cenis in Herne aus.

„Ehrenamtliches Engagement ist für unsere Gesellschaft unverzichtbar.“, führte der THW-Landesbeauftragte für Nordrhein-Westfalen, Dr. Hans-Ingo Schliwienski, aus. Im größtenteils auf Freiwilligkeit beruhenden Bevölkerungsschutzsystem Deutschlands sind Arbeitgeber ein unverzichtbarer Stützpfeiler. „Als eine von Ehrenamtlichen getragene Einsatzorganisation ist das THW auf das Verständnis der Arbeitgeber angewiesen. Ohne diese Unterstützung wäre die Arbeit des THW nicht möglich“, sagte Schliwienski.  Die nun Ausgezeichneten stellen ihre Angestellten für Einsätze und Lehrgänge frei. Oder sie unterstützen die THW-Ortsverbände mit Spenden oder durch die Bereitstellung von Ausbildungsmöglichkeiten.

Es war ein Querschnitt durch die deutsche Arbeitgeberlandschaft, der an diesem Abend in Herne zugegen war. In Anwesenheit der bei ihnen beschäftigten THW-Helferinnen und Helfer, die sie für diese Auszeichnung vorgeschlagen hatten, erhielten die Vertreter der Unternehmen und Behörden aus den Händen des Landesbeauftragten die Auszeichnung. Aus Köln war hierzu ein Vertreter der Deutz AG - Arbeitgeber zweier Helfer aus den Ortsverbänden Köln-Ost und Bergheim - extra angereist.

Vor dem Hintergrund sich verändernder gesellschaftlicher Rahmenbedingungen ist die Vereinbarkeit von Ehrenamt und Beruf eine Herausforderung für beide Seiten. Mit der Veranstaltung sagt das THW „Danke“ und möchte zugleich aufzeigen, welchen Nutzen ein Arbeitgeber durch das Engagement seines Angestellten beim THW haben kann. „Die THW-Angehörigen nehmen ihre soziale Kompetenz, Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Teamfähigkeit und im THW erworbene Zusatzqualifikationen mit auf die Arbeit.“, so Schliwienski.

Text: Sebastian Vogler, THW NRW, Bilder: THW/Nico Johann

25.10.2016
  • Oben

Fotos

Aus Köln wurde die Deutz AG als Arbeitgeber geehrt.

Landesbeauftragter Dr. Ingo Schliwienski überreicht eine Urkunde

Gruppenfoto

Die Veranstaltung wurde vom Sachbearbeiter Einsatz Nicolas Hefner moderiert

  • Druck
  •  
  •  
  •  
  • Oben